Salmon & Seatrout

Wenn (Wein-) Träume wahr werden, kann der Genießer sich freuen!

 

Luigi Pane hatte schon immer seinen Traum von einem ganz besonderen Wein, den es so bisher noch nicht gegeben hat. Das ist auch kein Wunder wenn man weiß, dass Luigi in dem kleinen Dorf Praiano bei Positano an der Amalfiküste von seinem Großvater und Vater den Weinanbau mit ins rotweinrote Blut bekommen hat.

 

Wie Wein funktioniert weiß er also, gute und ausgereifte Geschmacksknospen sind auch vorhanden, also fehlte nur das „Drumherum“. Vor zweieinhalb Jahren startete er sein Projekt 'SALMON & SEATROUT' – zu Deutsch „Lachs und Meerforelle“.

 

Diese Namenswahl kommt nicht von ungefähr, denn Fischen, genauer gesagt das „Fliegenfischen“, zählt neben der Familie und dem Wein zu seiner größten Leidenschaft.

 

In Umbrien am Lago del Trasimeno wurde Luigi in doppelter Hinsicht fündig: 2,5 Hektar Land mit Weinstöcken und Olivenbäumen kann Luigi sein gepachtetes Eigentum nennen. Der Nachbar Nicola Chiucchiurlotto, der das Weingut Madrevite (www.madrevite.com) in 3. Generation betreibt, war von der Idee der mutigen Weinveredelung schnell begeistert und unterstützte das Projekt sofort. Er ist seit Jahren mit Luigi befreundet und mit seiner modernen Weinproduktion ein Glücksgriff. Dritter im Bunde - und ganz wichtig für das Gelingen - ist der Enologe Emiliano Falsini.

 

Eine lange Zeit des Experimentierens, Ausprobierens, Verwerfens und unzähligen Neustarts liegt hinter den Dreien. Sie haben gearbeitet bis die Geschmacksnerven streikten – aber es hat sich gelohnt. Luigi kann jetzt voller Stolz verkünden, dass folgend aufgeführte Weine frisch eingetroffen sind.

 

Aus der Linie „Salmon“ der weiße Basiswein mit den Rebsorten Grechetto (50 %) und Trebbiano Spoletino (50%) und 3 verschiedene Weine der Linie „Seatrout“: Bianco aus 100 % Trebbiano Spoletino, Rose aus 100 % Gamay del Trasimeno und Rosso mit den Trauben 50 % Sangiovese, 40 % Gamay del Trasimeno und 10 % Syrah.

 

Eine Geschmacksbeschreibung sparen wir uns an dieser Stelle, weil nichts über eine Probe bei Luigi gehen kann. Denn jeder hat ja eigene Geschmacksnerven und Empfindungen. Vereinbaren Sie doch am besten gleich eine individuelle Verkostung bei und mit Luigi oder nehmen Sie an den „Verkostungstagen“ im maVino teil (Termine folgen in Kürze).

 

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Luigis Freund Carsten Jansen, der die auffällige grafische Gestaltung der Flaschen-Etiketten übernommen hat.

 

 

Und hier noch eine kleine Vorschau.

 

In diesem Jahr sind dann auch aus dem Jahrgang 2016 folgende Weine der Linie „Seatrout“ bei Luigi zu bewundern: Bianco aus 100 % Trebbiano Spoletino, Rose aus 100 % Gamay del Trasimeno und Rosso mit den Trauben 50 % Sangiovese, 40 % Gamay del Trasimeno und 10 % Syrah.